Stadtsparkasse Cuxhaven
executiveSPORTS

Herzlich Willkommen..!

Cuxhaven und das Team vom Stadtsparkassen Marathon freuen sich auf Sie.

Strecken für Jedermann

Der attraktive Rundkurs und unterschiedliche Distanzen bieten jedem die richtige Strecke.

Professionalität

Erleben Sie eine professionelle Veranstaltung, egal ob als Läufer oder als Zuschauer.

Tolle Perspektiven

Der Stadtsparkassen Marathon bietet tolle Perspektiven und ein einmalig maritimes Flair.

Mo

15

Apr

2013

Rückblick 2013: Zwei neue Streckenrekorde

Anke Schmitz-Elvenich und Lea-Marie Kiel setzen neue Bestmarken.

Marathon: Eckhard Fries und Karola Ilse wiederholen Vorjahressiege

Über 42,195km lieferten sich Vorjahressieger Eckhard Fries (TSV Dresden/M45) und Hinrich Meier (Kirchlängen/M30) ein spannendes Duell. Am Ende überquerte der Dresdener Fries nach 2:51:06 Stunden als Erster die Zielline auf dem Kaemmererplatz und konnte somit seinen Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen. Sein ärgster Konkurrent Meier kam 32 Sekunden hinter ihm ins Ziel. Dritter wurde Reiner Lenkeit (TSV Heerstedt/M50). Für ihn blieb die Uhr nach 2:54:07 Stunden stehen. Alle drei waren somit auch in ihren jeweiligen Altersklassen die schnellsten.

 

Bei den Frauen stand am Ende ebenfalls die Vorjahressiegerin erneut ganz oben auf dem Siegerpodest. Karola Ilse (TSV Victoria Linden Hannover/W40) benötigte für den 4-Runden-Kurs 3:27:34 Stunden. Zweite wurde Birgit Grewe (TSV Neuenwalde / M40) in 3:38:29 Stunden. Dritte wurde Ute Stubbemann (W50). Sie benötigte 3:49:01 Stunden für die wohl klassischste Distanz des Tages.

30km-Lauf: Holger Bannies und Melanie Zimmermann-Otte nicht zu schlagen

Die 30km-Distanz ist keine klassische Wettkampfstrecke, allerdings nutzt der ein oder andere Läufer in seiner Marathonvorbereitung diese Unterdistanz um einemal unter Wettkampfbedingungen seine Form zu testen. Dass die Strecke nicht alltäglich ist zeigte sich vor allem bei den Frauen. Hier war Melanie Zimmermann-Otte (TV Loxstedt/W45) die einzige Finisherin. Für sie blieben die Uhren nach 2:37:49 Stunden stehen.

 

Etwas mehr war bei den männlichen Läufern auf dieser Distanz los. Nach 2:11:07 Minuten setzte sich Holger Bannies (LG Bremen - Nord/M45) gegen Detlef Meinert (Bassum/M40), der für die 30km-Distanz 2:16:18 Stunden benötigte durch. Dritter wurde Achim Landgraf (M40) mit einer Zeit von 2:23:45 Stunden.

Halbmarathon: Anke Schmitz-Elvenich setzt neue Bestmarke

Die Halbmarathondistanz stand ganz im Zeichen einer Frau: Anke Schmitz-Elvenich (Outfit Cuxhaven/W40). Mit 1:29:13 Stunden unterbot sie den bisherigen Streckenrekord (1:39:01 Stunden) von Angela Mantel aus dem Jahr 2009 um rund zwei Minuten. Mit der neuen Rekordzeit kam Schmitz-Elvenich etwa elf Minuten vor der zweitplatzierten Kerstin Schulze (Luffreunde Osterholz/W45) unter dem hellblauen Zielportal in der Nähe des Schleusenpriels an. Schulze wurde mit 1:40:14 Stunden gemessen. Claudia Klein (VC/LG Nienburg/W45) wurde mit 1:40:54 Stunden knapp dahinter Dritte.

 

Bei den Männern setzte sich Matthias Wilshusen (LC BlueLiner/M40) ebenfalls recht deutlich vor der übrigen Konkurrenz durch. Nach 1:15:48 Stunden hatte er die halbe Marathondistanz hinter sich gebracht. Malte Ifang (TuS Breitscheid Triathlon/M30) kam nach 1:21:35 Stunden als Zweiter ins Ziel, gefolgt von Siegfried Nauy (Bremen/M) mit 1:24:29 Stunden auf Platz 3.

10km-Lauf: Sandra Sahlmann zeitgleich wie bei Vorjahressieg

Bei den Männern bot sich ein Trio ein spannendes Duell, das am Ende Sebastian Stinski (SC Hemmoor/M) nach 37:08 Minuten für sich entscheiden konnte. Hinter ihm platzierte sich Thorsten Unruh (TSV Ihlienworth/M) mit 37:30 Minuten als Zweiter zwölf Sekunden vor Andreas Römhild (OSC Bremerhaven-Triathlon/M40).

 

Bei den Frauen konnte Sandra Sahlmann (TSV Neuenwalde/W35) ihren Vorjahressieg wiederholen und brachte dabei das Kunststück fertig, nach 41:19 Minuten mit exakt der gleichen Zeit wie vor einem Jahr ins Ziel zu kommen. Maren Huckschlag (W45) wurde in 45:31 Minuten Zweite, Silke von Häfen (LG Wesermünde TV Gut Heil Spaden-Lauftreff/W40) in 48:47 Minuten Dritte.

5km-Lauf: Lea-Maria Kiel mit Streckenrekord zum dritten Mal ganz vorn

Bereits zum dritten Mal war Lea-Maria Kiel (TV Loxstedt/WJ U16) beim 5km-Lotsenviertellauf nicht zu schlagen und krönte sich somit endgültig zu dessen Königin. Mit 20:45 Minuten unterbot sie dabei ihren eigenen Streckenrekord aus dem Jahr 2011 um rund 20 Sekunden. Hinter ihr liefen Hanna-Sophie Eden (LAV Bokel/WJ U14) in 21:23 Minuten und Ursula Siewert (LG Kreis Verden/W55) in 21:36 Minuten ins Ziel.

 

Bei der männlichen Konkurrenz über diese Distanz war der Laufnachwuchs ebenfalls nicht zu schlagen. Kim Jonah Bunjes (LAV Bokel/MJ U18) setzte sich in 17:19 Minuten vor Sebastian Schulze (Alstom Salzgitter Ausbildung/M) in 18:44 Minuten und Falko Toetzke (VGH Versicherungen/M40) in 18:56 Minuten durch.

4x10,5km-Staffel: Sieg für den Lauftreff Ganderkesee

Die schnellste Staffel bildeten Marc Möller, Stephan Doodeman, Robert Oestmann, Thorsten Fischer mit dem Team Lauftreff Ganderkesee I. Sie liefen nach 3:52:55 Stunden ins Ziel. 

Kinderläufe: Carlotta Schmidt, Julia Welk, Tim Hoppe und Hannes Klünder erfolgreich

Hannes Klünder (Rot-Weiß Cuxhaven/MJ U14) war bei den Jungen über die 1,0km-Strecke mit 5:40 Minuten der Schnellste. Bei den Mädchen setzte sich Julia Welk (TV Loxstedt/WK U12) in einem spannenden Finish hauchdünn gegenüber Laura Wersien (Rot-Weiss Cuxhaven/WK U12) durch. Beide kamen zeitgleich nach 6:15 Minuten ins Ziel. 

 

Über 400m gewann bei den Jungen Tim Hoppe (ATS Cuxhaven/MK U8). Er absolvierte die Distanz in 2:03 Minuten. Bei den Mädchen sicherte sich Carlotta Schmidt (Laufzwerge/WKU8) in 2:16 Minuten den Sieg.

Termin 2014

Der 8. Cuxhavener Stadtsparkassen Marathon findet am Sonntag, dem 13. April 2014 statt. Bereits jetzt kann sich angemeldet und ein attraktives Frühbucherangebot genutzt werden. Mehr »

Bremerhaven Marathon

Allen Läufern die noch auf der Suche nach einem weiteren Event in der Region sind empfehlen wir den Bremerhaven Marathon. Dieser findet am 18. August 2013 statt. 


Online-Anmeldung

Facebook


Ihre Unterkunft

Das direkt am Alten Fischereihafen von Cuxhaven gelegene Havenhostel Cuxhaven bietet Ihnen eine optimale Unterkunft für Ihr Marathon-Wochenende!



Auf HolidayCheck.de finden Sie weitere idyllische Unterkünfte für Ihren Aufenthalt in Cuxhaven.